Dou-Interview mit Alexa von NendOtaku!

Dienstag, 3.Juni.2014

Interviews sind schon eine tolle Sache aber manchmal sehr einseitig und entsprechend fad, wie ich finde. Darum haben Alexa von NendOtaku und ich uns etwas einfallen lassen um dies unterhaltsamer zu gestalten! Wir führen ein Dou-Interview bei dem wir beide uns gegenseitig Fragen stellen und diese beantworten! Mal gucken wie groß da die Diskussionen werden! *lach*

Als ansprechende Themen haben wir uns überlegt etwas zu nehmen, wo man viel und gern redet, also unser Hobby und unsere Blogs! Aber das bleibt nicht dabei, denn zwischendrin finden sich auch mal privatere Gespräche. Damit es auch für uns lustiger wird, haben wir die Fragen bis zum Interview voreinander geheim gehalten! Wir wünsche euch viel Spaß!

Yuki:
Alexa, da ich dich angestifftet habe, darfst du mit der ersten Frage beginnen!

Alexa:
^^ Danke Yuki! .. wie lieb von dir.. ! *lachen muss* Trotzdem werfe ich mal eben ein kurzes Hallo an alle unsere Leser ein und wünsche euch viel Spaß!

Fangen wir leicht an, eine Frage die zwar normal ist, aber immer alle interessiert : Wie bist du zum Hobby gekommen?

Yuki:
Immer gerne~
Wie das dazu kam, hm… Anfangs war ja doch sehr wenig, was man also nicht wirklich Hobby nennen konnte. Paar Manga hier, Anime im TV-Format dort, so wuchs das ein bisschen. Erst gegen Ende 2012, wo ich mit meinem Freund zusammen kam, brach es förmlich aus.

Davor wurde von mir eher Zocken verlangt aber durch die Freiheit in der neuen Beziehung und das Teilen des Hobbies explodierte alles. Dann folgten Berge an Manga, welche ich teilweise immernoch nicht gelesen habe, 10 Mount Everests an Anime, die geguckt werden möchten und Figuren von Charakteren, die ich mag. Ja, so könnte man es beschreiben *lach*

Sammelsurium_ryuki_interview

Alexa:
Wenn ich das lese, komme ich mir mega alt vor! ^^ Aber ich kenne das.. man wächst da ja echt mit auf D: Irgendwo hat jeder mal einen Anime im TV gesehen, ohne es vielleicht zu wissen ;)

Meine Berge häufen sich auch, tröste dich.. Ich bin viel zu Lesefaul manchmal ・ω・ Na dann hau mal deine erste Frage an mich raus :3

Yuki:
Ach, du bist doch nicht alt!

Ist etwas schwer sich eine Frage auszusuchen aber ich glaube ich nehme diese: Gab es hobbymäßig etwas, was du bereut hast?

Alexa:
Älter als die meisten es von mir erwarten XD Denk mal an deine Reaktion als du erfahren hast wie alt ich bin! *grins*

Puh.. schwere Frage! Bereut eigentlich nie wirklich.. Ich hab viele Phasen durchgemacht. Das einzige was ich vielleicht etwas bereut habe ist, mich viel zu oft zu bestimmten Dingen überedet gelassen zu haben.. boah klingt das doof. Ich meine halt, das wenn Freunde einen Manga/Anime/Figur gut fanden, musste ich es auch haben! Heute kaufe ich lieber Dinge die ich wirklich mag und will ^^

Yuki:
Ja, ich erinnere mich…

Sowas kenn ich. Einer hat es, 5 haben es, man selbst und 20 andere haben es! So fing bei mir Yugioh an *lach* Wobei ich Yugioh nicht bereut habe~

Alexa:
War bei mir echt ganz schlimm.. =_=; Ich musste einfach zu viel haben! ^^ Yugi-Oh habe ich nur den Anime gesehen.. ^^ mein Bruder hatte glaube auch den Manga.. Ich weiß es nicht mehr!

Dann mal die nächste Frage : Bei welchem Figurenhersteller würdest du gerne mal einen Tag Mäuschen spielen?

Yuki:
Einfach alles zu lang her :3

Uff, ehm… Ich denke wohl bei Good Smile Company. Das ist wohl der Größe und auch Interessanteste, da auch andere große Hersteller da in Kooperation stehen. Es gibt auf Youtube sogar Videos von Good Smile Company selbst, wo der Ort gezeigt wird, wie und wo ihre Figuren entstehen. Wenn ich sie wiederfinde, verlink ich die hier mal!

Hier die versprochenen Link-Nachträge:
Danny Choo besucht die Büros von Good Smile Company
Good Smile Company hinter den Kulissen – Der Betrieb

Apropo Good Smile Company, manchmal gibt es ja wirklich sehr teure Figuren bei ihnen. Welche Figur bzw welches Merchandise ist das Teuerste auf deiner Wunschliste?

Alexa:
Würde mir wohl genau so gehen ^^ Die Videos kenne ich von Nendoroids, da zeigen wie, wie die Black Rock Shooter Nendo gebaut wird, in allen Schritten. Hoffe wir finden die Links, damit wir das zeigen können!

Oh, derzeit gibt es nur eine teure Figur von denen, die bei mir auf der Wunschliste steht.. und das ist Benten! Sicher würde man bei mir eine Nendo erwarten, aber da habe ich aktuell alle die ich will außer eine, und die ist nicht so teuer ^^ Aber er ist liebe Pur! Und von den selben machern wie Aoba *3* Und der ist WOW!

Und wo wir gerade mal in dem Bereich bestimmter Charaktere sind : Von welchem Charakter wünscht du dir derzeit am aller meisten eine Figur?

benten01

Yuki:
Benten also! Ich hab auf ihn ja auch ein Auge geworfen aber ich halte mich an den Vorsatz „Kauf keine Figur, wo du den Charakter nicht kennst“. Ich weiß absolut gar nichts über ihn… Nach dem Interview müssen wir uns über ihn unterhalten! *lach*

Da fragst du mich ja was.. Also ich wünsche mir schon sehr lange eine wahnsinnig gute Figur von Mephisto Pheles aus Ao no Exorcist. Mephisto ist meine einzige Prize Figur in der Sammlung, weil es nur 2-3 von ihm gibt und nicht von den großen Herstellern wei Good Smile, Kotobukiya oder Mega House. Mega House ist ja der ehere Hersteller von männlichen Charakteren. Irgendwie andere Charaktere sind gar nicht so begehrt von mir wie er! Einfach unfassbar…

Mephisto Pheles von Banpresto

Mephisto Pheles von Banpresto

Alexa:
*lachen muss* XD Ich kenne Ihn auch nicht. Ich bin ja eher so : Oh süß, kenne ich nicht, kaufe ich! ^^ Ich weiß nur, das er aus irgendeinem Manga ist .. Wette jemand Haut jetzt seinen Kopf auf den Tisch weil ich so rede?

Stimmt! Von manchen Charakteren kommen einfach keine Figuren, egal wie sehr sich die Leute das wünschen. Kirito ist auch so ein Beispiel..! Ein großer Hersteller sollte sich da mal ranwagen!..

Yuki:
Ich hab mir grade wirklich an den Kopf gefasst und musste lachen! :D Mensch Alexa!

Ja, das ist eigetlich total doofvon ihnen! Von Kirito gibt es glaube ich nur eine Scale Figur, bitte frag nich von welchem Hersteller. Hab es vor langer Zeit mal irgendwo gesehen, oder es war nur ein Garage Kit. *lach*

Dein Blog handelt ja fast ausschließlich über Nendoroid. Da ich diese selbst auch nur auf Fotos süß finde, muss ich das einfach wissen! Was genau fasziniert dich an den kleinen Wasserköpfchen?

Alexa:
So bin ich halt ヽ(。ゝω・。)ノ

Bevor wir noch was falsches sagen und uns die SAO-Fans dann umbringen.. XD Lassen wir es lieber.. Hehe!

Echt? Du findest sie nur auf Fotos süß??? ^^ Das höre ich ganz oft, auch das viele finden sie wären zu teuer für ihre Größe! Nun gut.. Ich hab eigentlich schon immer Chibis/SDs total gemocht! Dieses niedliche, kindliche, kleine .. das fand ich immer toll! Rundlich, klein, kompakt und praktisch… Für mich sind die eben ganz besonders..

mikuwet

Mein Zimmer steht deswegen ja auch voll von mich anstarrenden kleinen Wasserköpfchen, wie du so schön sagst.. passend dazu mal das hier : Hast du manchmal das Gefühl das du dich von deinen Figuren/Postern beobachtet fühlst?

Yuki:
Och, ich hab keine Angst! :3

Ja, ich hab beispielsweise auf Tokyo Otaku Mode viele Nendoroid-Fotografierer abonniert, weil Nendo-Bilder süß sind. Eine Freundin hat 2 Nendoroid und ich war eher wenig begeistert von den Proportionen. Irgendwie seltsam, wenn ich sie dann auf Fotos niedlich finde…

Zu teuer finde ich sie nicht. figma sind ja nicht unbedingt viel größer und kosten fast das gleiche. Dazu haben Nendoroid aber diese tollen Playsets! Da bin immer ganz neidisch als figma-Liebhaberin. Vielleicht kannst du mich bekehren, wenn ich dich besuche!

Also etwas paranoid bin ich zwar aber nicht im Bezug auf meine Figuren! Ich hab eher vor diesen Dolls Angst mit ihren großen Augen, die einen manchmal wirklich verfolgen… So wie die Doll von Danny Choo, solche meine ich!

miraidoll

Wenn wir aber schon bei „Problem-Themen“ sind, dann freue ich mich sehr darüber, wenn du uns erzählst welche Ecke bzw. Stelle in deinem Hobby-Bereich die Schlimmste ist!

Alexa:
Ich wünschte mir eher manchmal das ich meine Nendos so hübsch fotografieren könnte wie andere es tun ^^ Bin eher dann mal Stolz auf ein „aus versehen“ Foto!

Figma sind klasse! Ich hab ja nur wenige, aber ich mag sie sehr gerne! Die sind toll zum posieren! Besonders auf meine Link Figma bin ich stolz! Weil er so hübsch ist, nur das Schwert ist in der falschen Hand.. Link ist oft „Linkshänder“ ^-^ Ich zeig dir dann mal alles was ich so habe…

Ahhh ich weiß welche du meinst. Ja, die sehen mir zu echt aus. Ist wie mit Porzellanpuppen die Omas früher hatten. Oder Clowpuppen.. wenn sie einen so anstarren O___O Bah ne.. mag ich auch nicht!!!

porzellanpuppe

XD Haha.. ich bin eigentlich sehr ordentlich, gerade was meine Figuren angeht… und es gibt glaube keine Ecke die wirklich schlimm ist, nur etwas überfüllt und ich weiß nie wohin! Aber ich verrate eins : Meine Kartons sind ein Problem! 2/3 meiner Vorratskammer ist voller Kartons, eine ganze Ecke.. der ganze Kleiderschrank oben drauf.. im Kleiderschrank… und ab jetzt auch : Unterm Bett! Ich werfe nämlich keine Kiste weg! … Irgendwann brauche ich einen Raum nur dafür…

Manchmal führt mich das dann direkt zu dem Thema, das ich drüber nachdenke, was wäre wenn… Wenn du dir jetzt vorstellen müsstest, du hättest das Hobby niemals für dich entdeckt, was denkst du würdest du dann sammeln? Würdest du überhaupt etwas anderes sammeln?

Yuki:
Ich freu mich drauf! Und genau so ein Gefühl der Beobachtung meine ich! *lach* Das Katon-Problem nennen sehr viele Sammler, die ich aus einigen Gruppen kenne. Wirklich jeder hat ab einer gewissen Anzahl Probleme mit Platz!

Ehrlich gesagt kann ich mir so eine Situation gar nicht vorstellen. Wenn ich nur bedenke, was ich jetzt vielleicht wäre, wären wir damals nicht umgezogen! Dann würde ich jetzt sicherlich schon mit 3 Kindern unterm Arm noch in Kasachstan die Hühner füttern oder so! *lach* Vielleicht ein etwas extremes Beispiel… Ich bin mit dem Hobby sehr zufrieden und würde es nicht weggeben oder gegen etwas tauschen!

Aber mal was anderes; Was hälst du von der heutigen Jugend?

Alexa:
Ja aber wenn man jetzt mal Unabhängig fragt.. was sollen wir sonst mit den Kartons machen? Ich will die nicht wegtun oder all meine Einzelteile in Baumarktsortierboxen packen.. T__T; Ich werde eher immer kreativer mit dem Verstauen

Die Antwort ist schön! Und freut mich auch zu hören Ich mag es mir auch nicht vorstellen.. Eine Freundin meinte, wenn wir keine Figuren mehr hätten, hätten wir nicht mal Deko zum hinstellen…

Das kommt überraschend! Ich bin ja ein echtes Kind der 90er, ich nenne mich nicht so weil ich da geboren wurde (nope! Nämlich in den 80ern!) , nein, ich bin da aufgewachsen und erlebte meine gesamte Jugend in den 90er! Die heutige Jugend ist anders und schwierig! Ich denke das Ältere uns früher auch so gesehen habe.. Aber durch den Einfluss der modernen Techniken und all dem Zeugs.. naja.. weiß nicht. Oft sind sie frech und nicht gut erzogen =_=; Wenn ich nur an das Kind unserer Nachbarin denke stellen sich mir die Haare auf… T_T; Viele sind auch Faul geworden und bequem! Man kommt heute an alle Infos, früher war das anders.. ^^; Frag mal jemanden wie man nach Straßenkarte fährt.. XD

Yuki:
Darum nenn ich meine Verstauart auch Karton-Tetris! Anders geht es einfach nicht mehr…

Keine Deko zum hinstellen, sehr gut! *lach*

Da muss ich dir wirklich recht geben. Damals gab es auch andere „Gesetze“ unter Freunden. Man hielt sich an Verabredungen und simst nicht 5 Minuten vorher, das man doch keine Zeit findet. Frech finde ich aber noch sehr untertrieben! Richtig unhöflich sind sie geworden! Damals hat man noch wirklich Ärger bekommen, wenn man was ausgefressen hat. Durch dieses schrecklich sanfte Verhalten der Eltern und durch gewisse Ämter können die Jugendlichen doch machen was sie wollen!…

Alexa:
Tetris XD .. ich war mal so gut in der ersten Version vom Game Boy.. Aber genau so mache ich es auch.. soll ich mal Foto zeigen? XD

Ich erzähl mal was Privates! Heute haben bei uns einige Kinder Klingelstreiche gespielt.. sie liefen aber nicht weg und blieben hier! Ich ging dann nach dem 5ten mal raus, starrte sie an, sie lachten nur. Meine liebe Oro rannte dann beim 6ten mal raus und brüllte sie zusammen. Sie musste erst drohen das sie den Eltern bescheid sagt, damit das aufhörte. Damals habe ich mir fast in die Hose gemacht, wenn es darum ging irgendwo Klingelmännchen zu spielen >_<; … Heute nennt man das ADHS .. Früher sind wir raus gegangen, waren entspannt und JA es gab mal leichte Haue! Heute rufen die doch sofort die Supernanny, gehen zu Frauentausch und erziehen ihre Kinder nicht mehr.. XD Haha.. Wenn Blogger über sowas diskutieren ist herrlich! <3

Aber werden wir mal etwas entspannter XD Wenn du frei hast, wo machst du Urlaub? Zuhause auf dem Sofa oder fährst du weg?

Yuki:
Jaaa, Foto!

Bei euch wohnen ja komische Kinder, Hatte damals auch total Angst wegen sowas Ärger zu bekommen und die Jungs haben dann geklingelt und sind an uns vorbei gerannt, dass es so aussah als wären wir das gewesen! Heute gibt es für alles irgendeine Krankheit, hauptsache Profit schlagen.

Hast recht, bevor uns jemand erschlägt! *lach*

Also ich war bisher nur ein Mal wirklich im Urlaub mit meinen Eltern. Da waren wir in Kroatien. Die Ausflüge nach Kasachstan zähl ich mal nicht mit, waren eh nur 3 Mal. :) Ansonsten fahre ich selten weg und eigentlich nicht in andere Länder oder der Sonne hinterher. Ich bin eher ein Hausmensch und Urlaub ist für mich, wenn ich meine Ruhe habe und entspannen kann. Zwischen meiner Sammlung und an der Seite meindes Freundes fühle ich mich am wohlsten, also pendel ich immer dazwischen.

Jetzt haben wir so viel über das Hobby geredet aber noch nicht wirklich was zu unseren Blogs. Wobei unsere Blogs ja auch Hobby sind, hm…. Egal! Welche Grundidee war damals entscheidend, dass du deinen Blog gegründet hast?

Foto von Alexas katon-tetris

Alexa:
Mach ich Kommen dann einfach mal hier rein wenn es dann im Blog steht. ^_^

kisten

Schließlich sind wir doch keine Erziehungsprofis.. Wenn es nach mir ginge,… ne ich lass es lieber ^______~

Awww.. das klingt wirklich entspannend. Ich war ewig nicht mehr im Urlaub und schon gar nicht alleine.. Ich fühle mich Zuhause auch am wohlsten… ^^ Zwischen Figuren und allem.. ich wache ja morgens auch immer mit dem schönsten Blick auf meine Figuren auf… :D

zimmer

Stimmt D: Erwischt! Ach das war bei mir ganz einfach. Viele wissen ja das mein Blog am 03.März dieses Jahres 2 Jahre alt wurde… ! Ich war damals halt total auf dem Nendoroid-Tripp und wollte Infos haben, aber das Einzige was ich fand war auf ENGLISCH! … Das fand ich nicht nur nervig, sondern auch doof. Und so dachte ich mir das es doch toll wäre wenn das jemand auf Deutsch machen würde um anderen das Hobby nahe zu bringen ^-^ Und aufzuklären und vielleicht auch zu helfen.. ^^

Ich habe dazu eigentlich eine ähnliche Frage : Was genau hast du dir erhofft mit deinem Blog zu erreichen?

Yuki:
Das klingt schön!

Informationen auf Englisch finde ich auch schön und gut aber auf Deutsch ist es wirklich angenehmer!

Mit der Frage triffst du echt einen Punkt… Gnyah! Damals hat eine ehemalige Freundin gebloggt und mich sozusagen angesteckt. Anfangs hab ich mir also nichts erhofft, weil es nur „Mitmachen“ war. Nachdem ich dann einige Sachen über sie und ihren Blog erfuhr und mit dem wachsendem Hobby, änderte ich nach und nach mein ganzes Konzept.

Da ich oft bezüglich des Hobbies bescheiden angelächelt wurde und viele diese Leidenschaft nicht verstanden, versuchte ich zu zeigen: „Es ist nicht nur Kinderkram.“, „Figuren sind keine Geldverschwendung.“, „Man muss nicht verrückt sein um ein ungewöhnliches Hobby als normaler Mensch ausleben zu können.“

Das beste Beispiel zur Geldverschwendung sind tatsächlich Fußball-Fans! Ein eingefleischter Fan von einem beliebigen Verein würde auch 1.000€ für das aller letzte Ticket ins Station ausgeben. Also darf ich 1.000€ für Manga, Figuren und DvDs ausgeben! Aber Fußball-Fans werden bei solchen Ausgaben nicht bescheiden belächelt…

Mittlerweile hat sich aber auch der „Service-Aspekt“ stark ausgeprägt. Das began mit meinem Import-Tutorial und etwas mehr Service wird noch kommen!

Da ich nicht sagen kann, was ich mir damals erhoffte, kann ich aber sagen was ich jetzt mir erhoffe. Ich erhoffe mir Informationen und Offenheit für das Hobby. All mein Wissen zum Hobby teile ich mit den Lesern, sogar mit einigen Außenstehenden und hoffe das es nicht bescheiden Belächelt sondern akzeptiert wird. Man klingt das hiroisch….

Alexa:
Ja deswegen ja! Viele können auch kaum oder schlecht Englisch.. ^^ Wurde mir zumindest schon oft gesagt…

Danke das du da so ehrlich Antwortest. Die Frage ist aber auch Tricky! Tut mir leid T^T Aber tröstet es dich das es mir und Freunden als älteren „Otaku“ noch schwerer fällt? Ab 25 ist das Hobby eher weniger Gesellschaftstauglich! Schließlich sollte ich doch eher Kinder in die Welt setzen XD

Haha nicht nur Fußballfans! Das fängt doch schon an das es wohl okay ist jedes Wochenende hunderte an Euros in Alkohol zu stecken, es aber peinlich sein soll mit fast 30 Jahren gezeichnete Figur anzusabbern und PVC Figuren in den Schrank zu stellen >3

YEAH! Yuki gibt uns Service! <3 Ich finde du machst das klasse! *nick* Und ich denke das du damit auf jeden Fall was zeigst ;) Und beweißt das unser Hobby kein Witz ist…

So. Nächste Frage? ^^

Yuki:
Ich war auch kurz geschockt wegen der Frage. 25? Ohje, dann muss ich ja bald darüber reden! *lach*

Das finde ich ja als Schlimmstes Beispiel. Ticket fürs Station okay, dann hat man schöne Erlebnisse, aber Alkoholgelage? Entschuldigung aber das kann ich einfach nicht verstehen. Am Ende bricht man sowieso alles aus und erinnert sich an nichts. Tolle Investition….

Ich hoffe, man versteht „Service“ jetzt nicht falsch! *lach* Vielen Dank für dein Lob!

Ja, die nächste Frage ist eine für dich sicher vollkommen unerwartete Frage! Was ist das Erste, was du in asiatischen Supermärkten ansteuerst? *lach*

Alexa:
Vielleicht sollten wir eine Therapiegruppe Gründen? XD

Ja aber es passt zum Thema Jugend von Heute und unsere Gesellschaft! Ich bin lieber Otaku als jedes WE raus zu gehen.. ^^ Macht mir mehr Spaß! Und Figuren sind hübscher als erbrochenes… X_X Okay.. den Satz .. naja ihr kennt meinen Humor!

… Wieso? Wer sollte das denn falsch verstehen??? XD

…. kommt drauf an was ich will ^___^ Da ich ja eigentlich immer hin kann wann ich will ist es oft nur die Sojasauce oder das Sesamöl… das krieg ich nur da günstig! Oder Sake zum kochen.. ich koche viel mit Sojasauce und Sake! .. Süßigkeiten haben sie oft nix neues! Und ich kaufe da mein Lieblingsramen mit Rind XD

essen

Jetzt noch eine Sinnfreie Frage : Wenn du eine Superkraft haben dürfest, welche wäre das? :P Ist dir die Frage doof genug? XD

Yuki:
Möglicherweise! :D

Was man da falsch versteht? Vielleicht den berühmt berüchtigten „Fan-Service“ aus Anime und Manga? Lassen wir das, bevor ein paar Leser auf Ideen kommen! *lach*

Beschlossene Sache: Du bekochst mich an meinem Besuchstag!

Vor solchen Fragen hast du mich immerhin etwas gewarnt! Aber ja, mir fällt dazu was ein~ Ich würde mich als Superkraft Intelligenz mit herausragendem „Hirn-speicher“ wünschen. Damit könnte ich sehr viel anfangen!

Alexa:
Und wir begeben uns dann in die Liebevollen Hände von Fr.Dr.Asuna und gucken mal wie sie uns mitverkorkst XD

… Danke! Jetzt hab ich sofort wieder ganz böse Bilder im Kopf! >__<; Gut, lassen wir das *vertreib*

^^ Haha.. ich mach Asia-Pfanne! Hab sogar den guten japanischen Reis hier.. Der schmeckt so lecker <3

Ich hatte dich zwar gewarnt aber mit der Antwort habe ich nicht gerechnet XD .. Hoffentlich stürzt das nie zusammen! Oh je!… Aber coole Fähigkeit >3 …

Du meinst so alla „Gotta catch’em All“? Also ich werde ganz sicher niemals meinen Nendodex voll bekommen und Meister der Nendoroidliga werden ^^; Es gibt nämlich 2 Nendos die so unendlich teuer sind, und sorry aber auch ich gebe keine 500€ für eine Nendo aus… Aber trotzdem sage ich mal – meine Wunschnendos hätte ich schon gerne alle! Und das sind noch ein paar…

Bin jetzt echt mal auf deine Frage gespannt D: Ich hab eher noch eine eher … Einfache? mal gucken ^^

Wenn du in der gesamten Anime/Manga/Otaku-Szene eine berühmte Person treffen dürftest, egal wen, wer wäre das?

Yuki:
Genau! Holen wir Asuna mit ins Boot!

Denk nichts Falsches von mir Alexa… Bitte! Und ja, bitte mach die Pfanne!

Mit was für einer Antwort hast du gerechnet?! *lach*

Ja genau, so Pokeball-mäßig. Welche Nendoroid sind denn bitte so teuer?! Und ich dachte, meine absolute Wunschfigur wäre teuer ._.

Hmm, das weiß ich gar nicht. Obwohl ich schon gern ein paar Mangaka treffen wollen würde, fällt mir sofort der Name Kamiya Hiroshi ein. Er ist der Synchronsprecher von Charateren wie Levi (Shingeki no Kyojin), Araragi (Monogatarie Series), Izaya (Durarara!) und unter anderen Mephisto Pheles (Ao no Exorcist). Warum genau er, kann ich nicht sagen aber seine Stimme finde ich sehr schön!

Und jetzt meine ultimative, total unpassende, letzte Frage!
Was würdest du mit 5 Millionen Euro machen?

Alexa:
Solange sie dann nicht einen Wutanfall bekommt und wir sie hinterher therapieren müssen! Hach.. ^_^

Ach quatsch! Klar mache ich dir dann die Pfanne!! Also zu essen.. man, wieso klingt jeder Satz auf ein mal zweideutig???

Ich weiß es gar nicht.. Ich wüsste ja nicht mal was ich für eine Fähigkeit haben möchte XD Was erwarte ich da von anderen? .. hm…

Es gibt eine die liegt bei 700€ und eine bei 500€ .. Ich weiß auch nicht wieso die so teuer sind. Aber das ist echt ein Witz…

teurenendos

^^ Ah du bist also auch ein Stimmenliebhaber? Meine beste Freundin ebenfalls! Und genau den Sprecher mag sie auch so gerne *3* … Wobeio mich das immer dezent an eine Szene aus dem Anime Watamote erinnert.. Kennst du den? Falls nicht, dann schau dir mal bitte, oder auch unsere lieben Leser dieses Video ab minute 16:00 an : http://www.dailymotion.com/video/x13exsh_watamote-episode-7_shortfilms Genießt und schweigt.. ich kann die Sprecher nie auseinander halten…

BÄHM! O_O Was ich damit machen würde?

1. Logisch – Es auf die Bank bringen und von den Zinsen leben!
2. Verschwänderisch – Ich würde alle Nendos kaufen, und alles was ich will.. ein eigenes Haus bauen und es mit Figuren zugleistern.. dann wäre ich bekannt als die irre Figurenlady! 3. Realistisch : Ich würde versuchen die Weltherrschaft.. über Deutschland an mich zu reißen.. in dem ich Düsseldorf unter meine Gewalt bringen und Bürgermeisterin meines Ortes werde..

Ne Quatsch! Ich weiß es nicht.. das ist so viel Geld! .. ich glaube ich würde mal nach Japan fliegen und für Oro-chan Ruki von GazettE buchen XD Wo wir schon bei Service sind *grins*

Yuki:
Wir sind schon welche.. *lach*

Was ein teurer Spaß, den wir hier haben! :D

*Video guck* Ja doch an die Folge kann ich mich gut erinnern, hab da wie immer viel gelacht! Ein paar Stimmen lassen sich schon unterscheiden, ich weiß nicht was du hast! *lach*

Hmm, erstens klingt sehr bodenständig. Zweitens ist eher mein Fall, wobei ich mich in Japanisch ausbilden lasse <3 und drittens ist vollkommen wahnsinnig! *lach* Benutz Service nicht schon wieder so…. Gnyah! *lach*

Alexa:
^^ Hatte ich auch nicht wirklich dran gezweifelt!

^^ aber es macht Spaß! Und wir haben ja schon gelernt wie schön das Hobby doch ist, oder? XD

Ich LIEBE diese Szene! Sie war episch.. unendlich EPISCH!!! Ich werde das nie vergessen.. ! Ich kann manche schon auseinander halten.. aber nicht so gut wie meine Beste eben XD

Doch doch.. wenn es um Oro und GazettE geht dann schon XD haha! Was denkst du womit ich gerade nebenbei gefoltert werde? Nun ja.. Aber lassen wir das…

Und nun zu meiner letzten Frage : Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren testet, ist dann ‘befriedigend’ besser als ‘gut’?

Nein Quatsch XD ich hab einfach mal nach Fragen, die die Welt nicht braucht gegoogelt und wollte noch einen Lacher reinbringen … ich denke der fiel durch XD

Zum Schluss stelle ich dir eine einfache Frage!

Hattest du Spaß daran dieses Interview mit mir zusammen zu machen? ^.~

Yuki:
Wir haben das beste Hobby der Welt! <3

WataMote ist wirklich ein Anime für sich. Ich kann ihn jedem empfehlen!

Tomoko Kuroki, Hauptcharakter von WataMote

Tomoko Kuroki, Hauptcharakter von WataMote

Du wurdest mit bitterem Rosenkohl gefoltert, gibt es zu! *lach*

Entschuldige, nach dem Lesen der Frage brach erstmal mein Gelache raus, dass ich die Tastatur nicht mehr sehen konnte!

Nein, ich hab sehr gut gelacht und das kam wirklich unerwartet. Da hat Google mal was Gutes gemacht! *lach*

Das Interview war großartig! Mehr muss man dazu garnicht sagen, so großartig war es! Was meinst du? :3

Alexa:
Oh ja das haben wir!!! Und ich hoffe nach wie vor, das viele andere das genau so sehen wie wir!!!

T__T Der arme Rosenkohl.. aber sicher.. XD Damit werde ich regelmäßig gefoltert!

^^ Dann habe ich mein Ziel ja erreicht! Zum Schluss noch mal ordentlich zu lachen tut gut.. haben wir gerade auch ^___^

Es hat wirklich total viel Spaß gemacht und ich hoffe das, obwohl es sehr lang geworden ist, die Leser es bis zum Ende durchgehalten haben und ihr auch Spaß hattet… Es wäre schön ein bisschen Feedback zu kriegen XD

Yuki:
Wir werden sehen was da an Meldungen kommt!

Möchtest du zum Abschluss gerne noch etwas sagen?

Alexa:
Die Szene der Blogger wird inzwischen auch immer größer und es ist schwer sich daraus hervor zu heben! Ich hoffe trotzdem das Yuki und ich euch hiermit begeistern konnten und das ihr uns treu weiter folgen werdet :3

Für mich war es auch mal etwas ganz neues mit einem Partner und einer lieben Bloggkollegin so intensiv zu arbeiten, und vielleicht wenn ihr lieb seit, dann bekommt ihr von uns beiden noch mehr zu lesen ^-~ Oder ihr trefft uns mal auf einer Con? haha.. wer weiß!

In dem Sinne – Bleibt am Ball und folgt Ryuki.de ! Sie ist eine tolle Bloggerin und sehr engagiert ^-^

Kommentare

  • Chidori am 5.06.2014 um 9:46 Uhr

    Ui ein sehr tolles und Informatives Interview. :3
    Jetzt weiß ich doch glatt mehr von euch. :D

    Antworten →

Kommentar verfassen