DoKomi 2015 – Mal sehen was uns erwartet!

Dienstag, 19.Mai.2015

Es ist in aller Munde, die DoKomi 2015 steht vor der Tür! Am kommenden Samstag und Sonntag sind ihre Tore geöffnet und ich bin über meinen ersten DoKomi-Besuch sehr aufgeregt. Um euch vorab einen Eindruck und mir mehr Übersicht in der Terminplanung zu verschaffen, plaudere ich einmal mal wild rauf los was die DoKomi ist und was dort alles angeboten wird!

DoKomi (1)

Was ist die DoKomi?

Die DoKomi ist eine Veranstaltung im Congress Center Düsseldorf, welche sich auf Themen wie Anime, Manga, Spiele, Cosplay und das moderne Japan spezialisiert. Dabei wird sie von der AkibaDreams GmbH organisiert sowie von der Deutsch Japanischen Gesellschaft am Niederrhein e.V. tatenkräftig unterstützt.

dokomi 5

Die Zielgruppe der Veranstaltung sind Themeninteressierte zwischen 15 und 35 Jahren. Letztes Jahr verzeichnete die DoKomi stolze 17.000 Besucher!

Um diese Masse an Besuchern zufrieden zu stellen, wird großes Programm aufgefahren. Dabei gibt es nicht nur großflächige Aussteller- und Händlerräume, sondern auch eine große Zeichnerallee, Showacts, tolle Ehrengäste, der Cosplay-Ball, das Maid-Café, den Host-Club, Workshops, Fanprojekte, meet-/date-the people und einige Wettbewerbe! Über die 2 Tage verteilt ist man sicherlich sehr gut beschäftigt und kann einiges an Eindrücken und Erinnerung mitnehmen.

Mehr über die DoKomi erfahrt ihr auf ihrer Homepage! ~Diesem Link folgen!~

Wo werdet ihr mich auf der DoKomi finden?

Nein, ich habe dort keinen Stand oder dergleichen aber ich laufe da herum und werde die 2 Tage sicherlich genießen! Genau deswegen werde ich mir so viel angucken wie es nur möglich ist!

Neben den Händlern und Ausstellern, möchte ich unbedingt zur Zeichnerallee. Dort werde ich einige meiner Favoriten wie Reyhan Artworks, Yaa, Lukiya und HonHon besuchen und mindestens für mich ein wenig Einkaufen. Dazu werde ich mich bei den Fanprojekten umsehen, da ich dieses Format noch nicht kenne.

Wo ich nicht drum herum kommen werde ist das Maid Café! Ich bin sehr gespannt auf das Können der Maids und gönne mir Kuchen! ♥ Ob ich bei den Hosts vorbeischaue, werde ich spontan entscheiden, so als schüchternes Wesen.

DoKomi (4)

Um mein Wissen weiterzubringen, sind einige Workshops sehr interessant! Dazu gehören beispielsweise die Workshops zum Thema Rüstungsbau, Japanisch lernen, Cosplay-Teile bauen, Mangakaleben in Tokio und der Schreibworkshop. Zusätzlich bietet Nikon Workshops im Bereich Fotografie an, wo ich mindestens bei zwei dabei sein möchte. Ich hoffe, das klappt zeitlich!

Wie oben gesagt, werden auch einige Ehrengäste vor Ort sein! Die Einplanung der Signierstunden für Cosplayerin Reika sind daher ein großes Muss. Die Hoffnung ist groß, dass sie im Mikazuki Munechika Cosplay da sein wird.

Da wird gerade bei Cosplay sind: Ja, auch die vor Ort tummelnden Cosplayer werden nicht vor meiner Kamera verschont. Dafür lasse ich extra neue Ausgabekarten drucken, damit auch jeder Fotografierte seine Fotos nachträglich bekommt!

Um die beiden Tage überhaupt zu überstehen, ruhe ich mich bei den Showacts aus, wenn dafür noch Zeit übrig bleibt.

Bei so viel Programm hoffe ich einfach nur, am Montag noch halbwegs lebendig zu sein. Gut das Pfingsten ist, die Ruhe werde ich dann sehr brauchen. Aber dennoch sehe ich meinen ersten DoKomi-Besuch sehr positiv und kann es kaum erwarten!

Falls ihr mich sucht, ich werde auf Facebook immer mal wieder Bilder posten, wo ich mich aufhalte. Ich freue mich auch euch!

Noch mehr Informationen zur DoKomi 2015 findet ihr direkt auf der Homepage, indem ihr diesem Link folgt, oder in der PDF des sehr ansehnlichen Programmheftes, indem ihr hier draufklickt!

 

Die verwendeten Bilder wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von www.dokomi.de!

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare, schreibe den Ersten!

Kommentar verfassen